Satzung
Präambel
Aus   den   Erfahrungen   der   deutschen   Wissenschaft   in   den   Hochgebirgen   während   einer jahrzehntelangen   Forschungstätigkeit,   die   vom   Deutschen   und   Österreichischen Alpenverein gefördert   wurde,   und   aus   der   Erkenntnis   heraus,   dass   zur   Erforschung   der   Hochgebirge eine     Zusammenarbeit     aller     einschlägigen     wissenschaftlichen     Disziplinen     und     eine Gruppenarbeit   angestrebt   werden   sollte,   haben   sich   die   Mitglieder   des   Expeditionsrates   des Forschungsunternehmens   Nepal   Himalaya   zu   einer   Arbeitsgemeinschaft   für   vergleichende Hochgebirgsforschung zusammengeschlossen.
vor vor zurück zurück
Arbeitsgemeinschaft für vergleichende Hochgebirgsforschung e.V.